Parken ab nur 5,00 pro Tag in Passau.

Passau, die Drei_Flüsse_Stadt

Einzigartig ist die Dreiflüsselandschaft, auf der die Stadt Passau erbaut wurde. Am Dreiflüsse-Eck sieht man den Zusammenfluss von Donau,
Inn und Ilz.

Ebenso einzigartig ist die Passauer Altstadtkulisse, die im 17. Jahrhundert italienische Meisterhände nach einem Stadtbrand geschaffen haben. Sie wird vom dreikuppeligen St. Stephansdom überragt.

Die meisten Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Residenz, Rathaus und Museen befinden sich in der Altstadt. Malerische Plätze, verwinkelte Gassen und romantische Uferpromenaden laden ein zum Entdecken und Verweilen.

Über den Flüssen thronen im Norden die Burg Veste Oberhaus und im Süden die Wallfahrtskirche Maria Hilf.

Hier können Sie einen Parkplatz für die Dauer Ihres Urlaubs in Passau reservieren.

Radwege in Passau

 

Sehenswürdigkeiten in Passau

Hier haben wir für Sie eine Liste der Sehenswürdigkeiten in Passau hinterlegt. Die Informationen wurden freundlicherweise vom Tourismusamt in Passau zur Verfügung gestellt.

 

Burg & Museum - Veste Oberhaus

Das Oberhausmuseum ist eines der schönstgelegenen und größten städtischen Museen Europas. Auf einer Fläche von über 3.000 Quadratmeter wird die Geschichte und Kunstgeschichte der Stadt und Region Passau spannend und attraktiv dargestellt.

Dom St. Stephan & die größte Domorgel der Welt

17.974 Pfeifen und 233 Register erklingen zur Ehre Gottes

Domschatz- und Diözesanmuseum Passau

Rund 200 Meisterwerke romanischen bis barocken Kunstschaffens sowie über 100 Exponate kostbarer liturgischer Gewänder, Monstranzen und gotischen Tafelbilder sind im Domschatz- und Diözesanmuseum ausgestellt.

Dreiflüsse-Eck

Erleben Sie den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz so, als wären Sie mitten drin!

Fürstbischöfliche Opernhaus

Das Stadttheater Passau gilt als ein einzigartiges frühklassizistisches Schmuckstück.

Glasmuseum Passau

Einzigartige Sammlung von über 30.000 Gläsern des weltberühmten "Böhmischen Glases". Dokumentation der Glasgeschichte von 1700 bis 1950 (Biedermeier bis Jugendstil). Das Glasmuseum wurde ausgezeichnet mit dem Adalbert-Stifter-Preis. Es hat außerdem die größte Kochbuchsammlung der Welt.

Jesuitenkirche St. Michael

In der Nähe des Klosters Niedernburg!

Kirche St. Nikola

In unmittelbarer Nähe zur Universität Passau

Kloster Niedernburg mit dem Grab der Heiligen Gisela

Historisches Kloster inmitten der Passauer Altstadt.

Museum Moderner Kunst - Wörlen Passau

In einem der  schönsten Altstadthäuser Passaus  ist seit 1990 das Museum Moderner Kunst - Wörlen beherbergt. Auf drei Etagen werden in atmosphärevollem Ambiente jährlich rund zehn Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert.

Neue Bischöfliche Residenz

Der Bau der Neuen Bischöflichen Residenz in seiner ursprünglichen Form dauerte von 1712 bis 1730. Durch „Verschönerungen“ um 1768 wurden die Innenräume im Rokokostil stuckiert und 1770 wurde die spätbarocke, frühklassizistische Fassade mit Portalvorbauten geschaffen.

Rathaus mit Rathaussälen

Repräsentative Säle die auch einen Teil der Passauer Geschichte erzählen.

Residenzplatz mit Wittelsbacher Brunnen

Ein historischer Platz, der zum verweilen einlädt.

Römermuseum Kastell Boiotro

Das RömerMuseum Kastell Boiotro befindet sich in einem spätmittelalterlichen Haus, das direkt auf den Fundamenten des spätrömischen Kastells Boiotro ruht. Sie können im RömerMuseum direkt den Zusammenhang zwischen Fundstelle, Funden und historischer Überlieferung nachvollziehen und so eine Brücke zur Vergangenheit schlagen.

St. Pauls Kirche

Tor zwischen Altstadt und Fußgängerzone

Wallfahrtskirche Mariahilf

Entdecken Sie hier die "italienische Seite" Passaus.

Donauschifffahrt und Donaukreuzfahrten

Seit jeher ist das Leben in Passau vom Wasser und von der Schifffahrt geprägt. Einst trugen die Schiffe Kreuzritter, Helden und Abenteurer in den Orient oder transportierten Handelsgüter wie Salz. Von allen drei Passauer Flüssen spielt heute einzig die Donau einen entscheidenden Faktor in der europäischen Güter- und Personenschifffahrt.

An der Altstadtlände liegen Passagierschiffe bereit für kurze Rundfahrten und kleine Ausflüge oder für große lange Flussreisen.

Ansprechpartner und weitere Auskünfte erhalten Sie bei Passau Tourismus e. V.

Passau Tourismus e.V.
Bahnhofstraße 28
94032 Passau
Telefon: +49 (0) 851/95598-0
Fax: +49 (0) 851/35107
E-Mail: tourist-info@passau.de
Web: www.passau.de

 

Reedereien in Passau

 

Donauschiffahrt Wurm+Köck

Bei der örtlichen Schifffahrtsgesellschaft stehen neben einer "Dreiflüsse-Rundfahrt" auch mehrstündige Ausflugsfahrten ins bayerische und österreichische Donautal, Abendfahrten mit Musik und Tanz, Buffet-Fahrten mit einem Galaschiff, sowie verschiedene Themenfahrten auf dem Programm. Diese Fahrten bieten ein einmaliges Kennenlernen und Erleben der Dreiflüssestadt und der reizvollen Donaulandschaft.

Donauarche

Das besondere Erlebnis auf der Donau. Die Donauarche, das Nostalgieboot. Nostalgische Donauschifffahrt im urigen Stil in Verbindung mit zünftiger Unterhaltung und deftigen Imbissen erfreuen das Herz der Passagiere. Auch das landschaftliche Umfeld, ob nun die Passauer Donauregion oder das österreichische Gebiet bis zu den Donauschlingen, begeistern zu jeder Jahreszeit immer wieder die Passagiere.

Innschiffahrt

Schifffahrt auf dem Inn von Schärding bis Passau mit der MS Gerda und Kapitän Schaurecker. Die Fahrtstrecke führt durch die Ausläufer des Natur- und Landschaftsschutzgebietes Europareservat Unterer Inn. Natur pur erleben Sie zwischen der Barockstadt Schärding und dem Kraftwerk Passau-Ingling. Von Bord unserer MS Gerda erleben Sie hautnah den gigantischen Inn-Durchbruch und die Sehenswürdigkeiten der Region (Burgen und Schlösser, Klöster sowie die hier angesiedelten Fauna und Flora).

Informationen zu Donau Kreuzschiffahrten erhalten Sie bei Travelinfo unter folgendem Link. Direkt zu Travelinfo.

Eine Übersicht der Ankunfts- und Ablegezeiten erhalten Sie bei den Stadtwerken Passau. Direkt zur Auflistung.

 

Weblinks